Kampagne

Hintergrund:

Bioabfall ist ein wichtiger Rohstoff, aus dem hochwertiger Kompost und wertvolles Biogas gewonnen werden können.

Diese Kreislaufwirtschaft funktioniert allerdings nur, wenn keine Fremdstoffe in der Biotonne landen.

 

Insbesondere Plastetüten sind für die Verwerter ein Problem. Denn diese können nicht vollständig in der Kompostier- beziehungsweise Vergärungsanlage aussortiert werden und können als Mikroplastik in die Natur und damit auch in die Nahrungskette gelangen.

bio-ohne-plaste_typo_sprechblase_plaste-kein-bio
bio-ohne-plaste_tonne-freisteller

Bisherige Maßnahmen

Zahlreiche öffentlichkeitswirksame Einzelaktionen der Kommunen haben kaum Veränderungen des Verhaltens der Biotonnennutzer*innen erreicht. Deshalb haben sich die sächsischen Kommunen unter der Schirmherrschaft des sächsischen Umweltministers Wolfram Günther zusammengeschlossen, um gemeinsam eine Kampagne ins Leben zu rufen. Hier kommt Michael ins Spiel…

bio-ohne-plaste_sprechblasen_schirmherr_wolfram-guenther

„Bioabfälle sind wertvolle Rohstoffe, die unter anderem zur Erzeugung von Kompost genutzt werden. Als wertvolle Humus- und Nährstoffquelle ersetzt Kompost teilweise chemisch-synthetische Düngemittel.

Weil Plaste oder andere Reststoffe nicht in den Boden oder in die Landschaft gehören, müssen Bioabfälle sortenrein gesammelt werden. So wie eine saubere Getrenntsammlung von Bioabfall für Eigenkompostierer selbstverständlich ist, soll das auch für alle diejenigen eine Selbstverständlichkeit werden, die ihren Bioabfall in der Biotonne sammeln!

In diesem Sinne unterstütze ich die Kampagne und wünsche ihr größtmöglichen Erfolg.“

bio-ohne-plaste_schirmherr_wolfram-guenther

Wächter der Tonne

Das ist Michael, ein Typ von nebenan, unser „Biotonnen-Türsteher“.

 

Seine Mission: Bioabfälle in sächsischen Biotonnen ohne Plaste und andere Fremdstoffe.

 

Person:

Michael wurde in Freiberg geboren, ist Mitte 40, muskulös, Vater von zwei Schulkindern. Hinter seiner (manchmal) harten Schale steckt ein weicher Kern. Sympathisch, aber mit eindringlichem Blick verleiht er seiner Botschaft als Wächter der Biotonne Nachdruck:

 

„Plaste? Kein Bio? Fremdstoff?

Du kommst hier nicht rein!“

bio-ohne-plaste_michael_person
bio-ohne-plaste_Animation_Michael_Winken
© 2020 // Ihre Kommunale Abfallwirtschaft